reflect
logo
border

Strategic consulting

Unter Leitung von Dr.-Ing. Clemens Schmitz-Justen beraten wir unsere Industrieklienten in der Entwicklung und Umsetzung von Produktionsstrategien. Die erfolgsrelevanten Themen international produzierender Unternehmen betreffen im Kern die erfolgreiche Integration von Entwicklungs- und Fertigungsprozessen sowie Fragen der Ablauf- und Projektorganisation:

  • Wie erfolgt die inhaltliche, zeitliche und räumliche Verzahnung von Produktentwicklung, Fertigungsplanung und Fertigung?
  • Welche Auswirkungen haben Technologieverfügbarkeit und technische Standards auf die Fertigungstiefe, Supply Chain und Fertigungskomplexität eines Standortes?
  • Welche Fragen bezüglich Ausbildungsstand, Fluktuation von Arbeitskräften und kulturellen Randbedingungen müssen hinsichtlich der Produkt- und Produktionskomplexität berücksichtigt werden?
  • Wie korrespondiert die Produktentwicklung weltweit mit Fertigungsstandorten unterschiedlicher technischer und ausbildungsspezifischer Randbedingungen?
  • Liegt die Priorität auf Standardisierung oder Individualisierung der Lösungen? Ist das Ziel ein Transplant- oder World Plant-Konzept?
  • Wie gelingt der Wissenstransfer, wie wird das dezentrale Produktionssystem selbstlernend?

Mit der Analyse und vor allem der Umsetzung solcher Aufgaben war Dr. Schmitz-Justen über zwei Jahrzehnte lang befasst. Schmitz-Justen: „Meine Managementaufgaben bei BMW sowie beim Fraunhofer Institut für Produktionstechnologie (IPT) haben mir Erfahrungen vermittelt, die weit über den Einzelfall und die Anwendung in der Automobilindustrie hinausgehen. Auf der Basis dieses Praxis-Wissens begleite ich meine Mandanten umfassend und gesamthaft in ihrer internationalen und insbesondere transatlantischen Ausrichtung.“